Eigelstein Torburg
Eigelstein  50668 Köln
17. Januar 2017 (Dienstag) 18:00 - 19:00 nur nach Terminabsprache
nach Vereinbarung Hinweise beachten! Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zu Eigelstein Torburg

Die Eigelsteintorburg in Köln

Die Eigelstein Torburg ist eines von ursprünglich zwölf Toren in der Kölner Stadtmauer, von denen heute noch vier erhalten sind. Auf der Stadtseite ist seit 1891 in einer Nische der "Kölsche Boor" (Kölner Bauer) zu sehen, der die Verbundenheit Kölns mit dem Reich symbolisieren sollte. Heute befindet sich hier eine Replik, der Original-Bauer ist im Kölner Rathaus untergebracht. Ein etwas seltsamer Anblick erwartet die Besucher im östlichen Turmgewölbe: Das Wrack eines Kutters, der zum Kreuzer SMS Cöln gehörte. Die Cöln war im August 1914 während eines Seegefechts bei Helgoland gesunken, wobei 505 Besatzungsmitglieder den Tod fanden. Die Überreste des auf Norderney angetriebenen Kutters erinnern seit 1915 in der zeitweise auch als historisches Museum genutzten Torburg an diese Tragödie. Heute können die Räumlichkeiten der Eigelstein Torburg auch für Feiern und Veranstaltungen gemietet werden. Eine Besichtigung der Innenräume ist dienstags zwischen 18 und 19 Uhr sowie donnerstags nach Absprache möglich.

Öffnungszeiten

zur Kalenderansicht
17.01.2017 Dienstag 18:00 - 19:00    
  nur nach Terminabsprache
  nach Vereinbarung
18.01.2017 Mittwoch geschlossen    
19.01.2017 Donnerstag geschlossen    
20.01.2017 Freitag geschlossen    
21.01.2017 Samstag geschlossen    
22.01.2017 Sonntag geschlossen    
23.01.2017 Montag geschlossen    

Anschrift

Eigelstein Torburg
Eigelstein
50668 Köln

Kontakt

(0221) 13056528

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: