Forstbotanischer Garten und Friedenswald

(0) Naturpark in Köln
Forstbotanischer Garten und Friedenswald
Schillingsrotter Straße 100 50996 Köln
20. September 2017 (Mittwoch) 09:00 - 18:00 Weitere Öffnungszeiten Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zu Forstbotanischer Garten und Friedenswald

Der Forstbotanische Garten Köln

Der Forstbotanische Garten Köln liegt im Süden der Stadt und erstreckt sich zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Süd, der Bonner Landstraße, der Straße Zum Forstbotanischen Garten und der Straße Am Neuen Forst. Er wurde 1964 auf einem früher zum Kölner Festungsring gehörenden, 25 Hektar umfassenden Areal angelegt. Einige der Überreste früherer Festungsbauten sind noch heute im Forstbotanischen Garten zu finden, beispielsweise wurden sie für die Einrichtung des Felsengartens verwendet. Zu den Highlights der Anlage gehören unter anderem die Rhododendren-Schlucht, das Seerosen-Becken und der Heidegarten, darüber hinaus sind hier ein Riesenmammutbaum, Kuchenbäume, Azaleen, japanische Zierkirschen und viele weitere Baum- und Straucharten zu finden.

Friedenswald im Forstbotanischen Garten

Der Friedenswald schließt im Süden an den Forstbotanischen Garten an. Er wurde in den 1980er Jahren angelegt und beinhaltet Sträucher und Bäume aus all jenen Staaten, mit denen die Bundesrepublik Deutschland zu dieser Zeit diplomatische Beziehungen hatte. Außerdem finden sich hier große Wiesenflächen, die im Sommer zum Sonnenbaden und im Herbst zum Drachensteigen einladen.

Öffnungszeiten

zur Kalenderansicht
20.09.2017 Mittwoch 09:00 - 18:00    
21.09.2017 Donnerstag 09:00 - 18:00    
22.09.2017 Freitag 09:00 - 18:00    
23.09.2017 Samstag 09:00 - 18:00    
24.09.2017 Sonntag 09:00 - 18:00    
25.09.2017 Montag 09:00 - 18:00    
26.09.2017 Dienstag 09:00 - 18:00    

Preise

Eintritt frei

Anschrift

Forstbotanischer Garten und Friedenswald
Schillingsrotter Straße 100
50996 Köln

Kontakt

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: