Jenischpark
Baron-Voght-Straße  22609 Hamburg
23. März 2017 (Donnerstag) 00:00 - 24:00 Weitere Öffnungszeiten Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zu Jenischpark

Kunst und Kultur im Jenischpark

Die Geschichte des Jenischparks in Hamburg reicht mehr als 200 Jahre zurück. Um 1800 legte der Kaufmann, Hanseat und Sozialreformer Caspar Voght das Areal als Ornamental Farm an und verkaufte es 1828 an den Kaufmann und Senator Martin Jenisch, dem die Anlage ihren heutigen Namen verdankt. Heute befindet sich der Park in Besitz der Stadt Hamburg und gehört zu deren beliebtesten Naherholungsgebieten. Neben einem Kiosk und einem Spielplatz für die kleinen Besucher hat der Jenisch-Park auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Im Zentrum steht dabei das Jenisch-Haus, in dem heute ein Museum zu finden ist. Ein Besuch lohnt sich aber auch im Barlach-Haus, in dem ebenfalls eine Ausstellung beheimatet ist. In den Gewächshäusern dürfen sich die Besucher auf eine reiche Auswahl tropischer und subtropischer Pflanzen freuen und die kleine Eierhütte erinnert an die Gedankenwelt um 1800.

Öffnungszeiten

zur Kalenderansicht
23.03.2017 Donnerstag 00:00 - 24:00    
24.03.2017 Freitag 00:00 - 24:00    
25.03.2017 Samstag 00:00 - 24:00    
26.03.2017 Sonntag 00:00 - 24:00    
27.03.2017 Montag 00:00 - 24:00    
28.03.2017 Dienstag 00:00 - 24:00    
29.03.2017 Mittwoch 00:00 - 24:00    

Preise

Eintritt frei

Anschrift

Jenischpark
Baron-Voght-Straße
22609 Hamburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: