Karl-May-Museum Radebeul

(0) Museum in Radebeul
Karl-May-Museum Radebeul
Karl-May-Str.  5 01445 Radebeul

Informationen zu Karl-May-Museum Radebeul

Das Haus widmet sich dem Leben und Werk einem der einfallsreichsten Autoren von Abenteuerromanen, Karl May.1842 in ärmlichen Verhältnissen in Radebeul geboren, entwickelte er sich im Laufe der Jahre zu einem der viel versprechendsten Verfasser von Trivialliteratur.

Herausragend ist die ethnologische Indianersammlung des Museums, gezeigt werden über 800 Original-Exponate vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung befindet sich in der „Villa Bärenfett“, die einen augenblicklich an die Wild-West Romane des Autors erinnert. Hier findet man Totempfähle, Tomahawks, Bärenkrallenketten und vieles mehr.

In der „Villa Shatterhand“ kann man in Hörsesseln erleben wie Shatterhand die Silbersee-Abenteuer erlebt. Hier findet man auch viele persönliche Gegenstände des Autors wie Erinnerungsstücke von seinen Reisen oder das beeindruckende Gemälde seines Freundes, dem Maler, Sascha Schneider. Das Arbeitszimmer ist ganz im orientalischen Stil eingerichtet und seine persönliche Bibliothek mit Werken der Völkerkunde, Fremdsprachen und Religionen, umfasst ca. 2.500 Bände.

Angeboten werden Führungen, Erlebnisrundgänge, Familiennachmittage und Vorträge. Von März bis Oktober können Sie Sonntags Old Shatterhand persönlich begegnen.

Preise

Kinder 4 bis 16 Jahre 3,00 €
Schüler ab 17 Jahre, Studenten, Azubis 6,00 €
Erwachsene 8,00 €
Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder) 18,00 €

Anschrift

Karl-May-Museum Radebeul
Karl-May-Str. 5
01445 Radebeul

Kontakt

+49 (351) 83730 - 31

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: