Sächsisches Industriemuseum

(0) Museum in Chemnitz
Sächsisches Industriemuseum Chemnitz
Zwickauer Str. 119 09112 Chemnitz

Informationen zu Sächsisches Industriemuseum

Das Museum ist derzeit geschlossen und wird nach Neugestaltung der Dauerausstellung am 13. Juni 2015 wieder eröffnet.

Die umfangreiche Sammlung beschäftigt sich mit der Industriegeschichte Chemnitz und dem Leben und Arbeiten der Einwohner der Stadt. Themenbereiche sind die „Sachsen“, „Pioniere der Industrialisierung und ihre Nachfolger“, „Familie“, „Arbeiter“ des Weiteren „Karl-Marx-Städter“, „Kreative“, „Konsumenten“ und „Europäer.“

Glanzstück der Ausstellung ist die in der denkmalgeschützten Fabrikhalle untergebrachte detailgetreu rekonstruierte Dampfmaschine aus dem Jahr 1896. Die Textilstraße zeigt den Weg von der Faser bis hin zur Bekleidung. Täglich werden Maschinen vorgeführt und der Gast hat die Möglichkeit historische Arbeitsabläufe selber kennenzulernen.

Ein weiterer Ausstellungsbereich beschäftigt sich mit DKW-Automobilen, hier wird das gesamte Spektrum der technisch einfallsreichen Entwicklungen im DKW-Fahrzeugbereich gezeigt. Präsentiert werden 20 Fahrzeuge von 1920-1930.

Eine breitgefächerte Palette an Veranstaltungen, wie Matineen, Führungen oder Vorträgen rundet das Angebot ab.

Preise

Kinder bis 6 Jahre frei
Schüler, Azubis, Studenten 2,50 €
Erwachsene 5,00 €
Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €

Anschrift

Sächsisches Industriemuseum Chemnitz
Zwickauer Str. 119
09112 Chemnitz

Kontakt

+49 (371) 3676 - 124

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: