Schloss Plötzkau

(0) Schloss in Plötzkau
Schloss Plötzkau
Schloßhof  2 06425 Plötzkau
19. September 2017 (Dienstag) geschlossen Weitere Öffnungszeiten Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zu Schloss Plötzkau

Schloss Plötzkau: Reise in die Vergangenheit

Schloss Plötzkau wurde erstmals 1049 urkundlich erwähnt und wurde vor allem als Sitz Fürst August von Anhalts bekannt, der es zwischen 1611 und 1665 zum Sitz des kleinsten Fürstentums innerhalb des Fürstentums Anhalt machte. Seit 2001 können Besucher des Schlosses auch das Turmmuseum besichtigen, das nicht nur die Entwicklung der Landwirtschaft in den letzten ca. 7.000 Jahren beleuchtet, sondern auch eine interessante Kreuzritterausstellung sowie einige archäologische Funde zeigt, die während des Baus der Autobahn 14 Ende der 1990er Jahre gemacht wurden. Ein weiteres Highlight beim Besuch in Schloss Plötzkau ist natürlich die Besteigung des "Grauen Turms", von dessen Spitze sich ein beeindruckender Blick auf den Naturpark "Unteres Saaletal" und das Naturschutzgebiet "Plötzkauer Auewald" bietet.

Öffnungszeiten

zur Kalenderansicht
19.09.2017 Dienstag geschlossen    
20.09.2017 Mittwoch 11:00 - 17:00 *1    
21.09.2017 Donnerstag 11:00 - 17:00 *1    
22.09.2017 Freitag 11:00 - 17:00 *1    
23.09.2017 Samstag 11:00 - 17:00 *1    
24.09.2017 Sonntag 11:00 - 17:00 *1    
25.09.2017 Montag geschlossen    
*1: Museum

Preise

Museum und Turmbesichtigung
Kinder 2,00 €
Erwachsene 3,00 €
Museum
Kinder 1,00 €
Erwachsene 1,50 €
Turmbesichtigung
Kinder 0,50 €
Erwachsene 1,00 €

Anschrift

Schloss Plötzkau
Schloßhof 2
06425 Plötzkau

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: