Sehenswürdigkeiten in Berlin Umkreis 15 km

vom 16.01.2017 bis 16.04.2017
Treffer 31 - 40 von 109
Sortierung
Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt
Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt
Während des zweiten Weltkrieges beschäftigte der Unternehmer Otto Weidt in seiner Bürstenwerkstatt vornehmlich blinde und gehörlose Juden. Er bot ihnen Verstecke, um sie vor der Verfolgung und Deportation zu schützen. In den Räumen des jetzigen
Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Dieses Haus sieht sich in Ergänzung zum Botanischen Garten in Berlin. Präsentiert werden Aspekte der Pflanzenkunde die im Garten nicht das ganze Jahr beobachtet werden können. Dokumentiert werden die geschichtliche Entwicklung , Phasen im Wechsel
Das Berliner DDR Motorrad-Museum von außen 3
1. Berliner DDR Motorrad - Museum
Auf 800 m² Ausstellungsfläche erwarten den Besucher rund 80 Motorräder, teilweise mit Beiwagen, Roller und Mopeds aus den vergangenen 40 Jahren Produktionstätigkeit in der DDR. Anziehungspunkt ist ein Schwalbe-Motorroller der in der
Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Im Zeughaus der bekannten Zitadelle befindet sich die Ausstellung zur Spandauer Geschichte. Von der ersten Besiedlung bis hin zur Stadtentwicklung, Stadtherrschaft und Kommunalverwaltung kann der Gast hier Wissenswertes erfahren. Ebenso wird über
Heimatmuseum Zehlendorf
Heimatmuseum Zehlendorf
Mitten in Zehlendorf ist die Ausstellung in einem ehemaligen Schulhaus aus dem Jahr 1828 untergebracht. Das Ensemble aus Schulhaus, Kirche und der alten Friedenseiche ist Teil des „historischen Winkels“ des „Grünen Bezirks.“ Die Sammlung
Führung Gedächtniskirche
Führung Gedächtniskirche
Führung in der Gedächtniskirche Berlin - von der Gedenkhalle im Alten Turm bis zur Neuen Kirche
Highlight Tour im Olympiastadion Berlin 2
Highlighttour Olympiastadion
Führung durch das Olympiastadion Berlin – ein Blick hinter die Kulissen in die Spielerkabinen oder den unterirdischen Aufwärmbereich
Käthe-Kollwitz-Museum
Käthe-Kollwitz-Museum
Das Museum Käthe Kollwitz Berlin zeigt einen umfangreichen Teil des Schaffens der Künstlerin, die über 50 Jahre ihres Lebens in Berlin verbrachte. Darunter 95 Druckgrafiken, 40 Zeichnungen und 10 Originalplakate sowie zahlreiche
Brücke-Museum
Brücke-Museum
In diesem Gebäude im Bauhausstil befindet sich eine umfangreiche Sammlung expressionistischer Kunst. Gezeigt werden ausschließlich Werke der 1905 gegründeten Künstlergruppe "Brücke" deren Anliegen es war neue Arten des künstlerischen Ausdrucks zu
Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin
Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin
Eine der ältesten Einrichtungen dieser Art ist das 1885 gegründete Museum. Ausgestellt ist eine Sammlung von Architekturzeichnungen vorwiegend von preußischen Architekten des 19. und 20. Jahrhunderts. Schwerpunkte liegen auf der Architektur der