Klassik – Ein Genuss für die Seele

Erlebe bei einem Klassik-Konzert das erhebende Gefühl, das die Kompositionen der großen Meister vermitteln. Doch nicht nur berühmte Stücke von Mozart, Bach oder Beethoven verdienen es, gehört zu werden. Auch weniger populäre Werke wollen entdeckt werden und können zur angenehmen Überraschung für das Publikum werden. Wie steht es mit Dir? Freust Du Dich immer wieder, vertraute Klänge zu genießen, oder bist Du eher auf der Suche nach Neuentdeckungen auf dem Gebiet der klassischen Musik?

Klassik: Musik in den verschiedensten Gewändern

Zarte Streicher, die feine Melodien durch den Raum säuseln, oder selbstbewusste Bläser, die mit ihrem Klang mühelos Konzertsäle beschallen – das Spektrum an Instrumenten und Tönen ist gerade im Bereich der klassischen Musik besonders breit. Viele Werke können von einem ganzen Orchester genauso gut gespielt werden wie von einem einzigen Solisten am Flügel. Wie genau die Partituren umgesetzt werden, liegt natürlich auch am jeweiligen Rahmen und Ambiente. Entscheide selbst, ob Du ein Fan von intimen Kammerkonzerten bist oder ob Dich Klassik in einer großen Philharmonie mehr reizt.

Ein Klassik-Konzert als Erholungsprogramm

Neben den schönen Klängen bieten Konzerte mit klassischer Musik noch mehr. Wissenschaftler haben bei Erwachsenen Hörern eine entspannende und stärkende Wirkung festgestellt. Auch auf Babys sollen Geige, Oboe und Flügel einen positiven Einfluss haben. Sogar Ungeborene, die noch im Mutterleib mit Klassik in Kontakt kommen, profitieren nach Meinung einiger Experten im Hinblick auf ihre Entwicklung. So sollte es nicht nur, aber gerade für werdende Mütter heißen: Auf zum klassischen Konzert!