• Wir haben Deine Suche in 'Pampow' auf einen Umkreis von 50km erweitert, da sie in 'Pampow' nicht erfolgreich war.

Ausflugsziele in Pampow Umkreis 50 km

vom 29.03.2017 bis 29.06.2017
Treffer 1 - 10 von 23
Sortierung
Museum Pingelhof
Museum Pingelhof
Malerisch liegt das reetgedeckte Bauernhaus in Alt Damerow und lädt zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Besucher erhalten auf ihrer Entdeckungstour durch die Stuben und Ställe einen Einblick in den oft mühsamen Alltag unserer Vorfahren.
Barock 4
Schlossgarten Schwerin
Der Schlossgarten Schwerin lädt zu einem Spaziergang in fürstlichem Ambiente ein und ist ein ideales Ausflugsziel für entspannte Stunden.
Bootsverleih Schwerin
Bootsverleih Schwerin
Bootsverleih am Campingplatz
Bootsverleih am Campingplatz
Tierpark Wisma
Tierpark Wisma
Auf einer Fläche von 13 ha leben u.a. Frettchen, Nasenbären, Waschbären, Kaninchen, Hirsche, Ziegen, Schafe, Präriehunde und Affen. Nicht nur die Tiere stehen hier im Mittelpunkt sondern auch die großen Spiellandschaften für Groß und Klein.
Zoo Schwerin
Zoo Schwerin
Das 25 ha große Areal beherbergt ca. 1.400 Tiere von 120 Arten. Ein Highlight ist das Freigehege, in dem der Direktkontakt zwischen Mensch, Damhirsch und Mufflon möglich ist. In den großen Naturgehegen können u.a. Giraffen, Wasserschweine, Pinguine,
Erstes Deutsches Fliesenmuseum
Erstes Deutsches Fliesenmuseum
Gegründet wurde dieses Museum von ehemaligen Mitarbeitern der Boizenburger Fliesenfabrik und Liebhabern der keramischen Fliese. Der Schwerpunkt liegt auf der Phase Frühindustrieller Fliesen aus Deutschland und dem europäischen Raum.
A.-Paul-Weber-Museum
A.-Paul-Weber-Museum
Das Haus widmet seine Dauerausstellung dem durch seine gesellschaftskritischen Werke bekannt gewordenen Graphiker A. Paul Weber. Besonders bedeutsam war seine Lithographie „Das Gerücht“ von 1969. Im Dachgeschoss befand sich einst ein Atelier des
Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg
Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg
Der Besucher kann hier eine Reise in die Regionalgeschichte des Landes beginnend im Jahr 1820 bis in die heutige Zeit unternehmen. Besonderer Schwerpunkt liegt hier auf der Agrartechnologie, präsentiert werden landwirtschaftliche Maschinen, Geräte
Mecklenburgisches Volkskundemuseum Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
Mecklenburgisches Volkskundemuseum Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
Malerisch am Ufer des Schweriner Sees gelegen, dokumentiert die urwüchsige Dorfanlage über Leben und Arbeiten der Menschen in Mecklenburg beginnend vom 17. Jahrhundert bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Kernstück der Anlage sind die Büdnerei,