Freizeit in Potsdam

Artikel aus der Freizeit.de – Redaktion

Potsdam: Freizeit zwischen Natur und Film-Studio

Dr. Mabuse, Der Blaue Engel, Wer ist Hannah oder Cloud Atlas – was diese bekannten Kino-Filme gemeinsam haben, ist ihr Produktionsort: Babelsberg in Potsdam. Denn in Babelsberg steht das größte Filmstudio Deutschlands. Und das schon seit 1912.

Freizeit in der Landeshauptstadt: Potsdam, Stadt preußischer Schlösser und Gärten

Parkanlagen, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählen, zahlreiche Ausflugsziele – z. B. die Schlösser Sanssouci oder Cecilienhof – und die architektonische Vielfalt der Stadt schaffen die reizvollste Kulisse für schöne Stunden in der Freizeit. So sollte auch kein Potsdamer Besucher versäumen, sich die Russische Kolonie Alexandrowka oder das Holländische Viertel anzuschauen.

Potsdam in der Freizeit entdecken: ca. 30 Minuten von Berlin

Das Extavium, wissenschaftliches Mitmachmuseum für Groß und Klein, der Filmpark Babelsberg, die Potsdamer Innenstadt mit Stadtschloss, Nikolaikirche und Altem Rathaus oder der Lustgarten sowie der historische Stadtkanal, der für venezianisches Ambiente sorgt – Potsdam bietet wirklich Einzigartiges. Eingeschlossen Gastronomie, Konzerte, Theater und viele Veranstaltungen. Potsdam – diese Kultur-Stadt ist ein Freizeittipp.

Potsdam mit Kindern

Kinder lieben es, unterhalten zu werden. Daher sollte die Freizeit mit den Kids auch gut geplant sein. In Potsdam gibt es eine ganze Reihe lohnenswerter Freizeitangebote, die besonders Kinder begeistern. Damit die Auswahl leichter fällt, findest Du hier eine praktische Übersicht, die Dir zeigt, was Du mit Kindern in Potsdam unternehmen kannst.