• Wir haben Deine Suche in 'Reichenau' auf einen Umkreis von 50km erweitert, da sie in 'Reichenau' nicht erfolgreich war.

Ausflugsziele in Reichenau Umkreis 50 km

vom 30.05.2017 bis 30.08.2017
Treffer 1 - 10 von 48
Sortierung
Gasthof "Parkklause"
Gasthof "Parkklause"
Auf zwei Bundeskegelbahnen kann hier die Kugel gerollt lassen werden. Wer eine Pause benötigt, kann im Restaurant gemütlich etwas essen und trinken.
Schifffahrt & Bootsverleih Harald Lang
Schifffahrt & Bootsverleih Harald Lang
Bootsvermietung Hagnau
Bootsvermietung Hagnau
Berberaffen-Familie 3
Affenberg Salem
Der Affenberg Salem verspricht seinen Besuchern auf einem etwa 20 ha großen Waldstück eindrucksvolle Erlebnisse mit Berberaffen.
Pfahlbauten in Unteruhldingen 2
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen am Bodensee verspricht spannende Einblicke in das Alltagsleben in der Steinzeit.
Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Hier werden alte Haustierrassen nach Maßgabe der historischen Gebäude des Freilichtmuseums artgerecht gehalten. Zu sehen gibt es u. a. Kühe, Schweine, Esel, Ziegen, Schafe, Gänse und Hühner. Außerdem können die verschiedenen Häuser des Museums
Wild und Freizeitpark Allensbach/Bodensee
Wild und Freizeitpark Allensbach/Bodensee
Die 75 Hektar große Parkanlage mit über 300 Wildtieren und einer Falknerei lädt Sie zum Entdecken, Staunen und Beobachten ein.
Schloss Sigmaringen
Schloss Sigmaringen
Im Rahmen einer Führung begeben sich die Besucher durch das Schloss und die Geschichte der Hohenzollern. Die Führer bringen Jung und Alt die Geschichte näher und so tauchen sie ein in die Welt des Adels. Prunkvolle Zimmer, historische Möbel und
Reptilienhaus Unteruhldingen
Reptilienhaus Unteruhldingen
In Naturnahen, mit echten Pflanzen, Kakteen, Steinen und Sand bestückte, Terrarien sollen dem Besucher einen möglichst authentischen Eindruck der Lebensräume der einzelnen Tiere vermitteln. Eine Vielfalt von giftigen und ungiftigen Reptilien, wie
Neues Schloss Meersburg
Neues Schloss Meersburg
Dem Besucher fällt sofort das monumentale Treppenhaus auf, welches von Balthasar Neumann gestaltet wurde. Es stellt eine bedeutende Raumschöpfung der süddeutschen Barockarchitektur dar. Über dieses Treppenhaus gelangt der Besucher in die Belétage