Rundfahrten zeigen die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Bei einer Rundfahrt kannst Du viel entdecken und die Umgebung kennenlernen. Hier werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt besucht, während Du und die anderen Teilnehmer mit spannenden Informationen versorgt werden. Dabei musst Du nicht einmal selber laufen, sondern wirst bequem von einem Highlight zum Nächsten chauffiert. Meistens werden historische Bauwerke und Denkmäler angesteuert oder bestimmte Viertel unter die Lupe genommen. Besonders in großen Metropolen ist eine Rundfahrt eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen, denn hier liegen die Touristenziele häufig weit voneinander entfernt. Bei einer solchen Tour siehst Du viel von der Stadt und bekommst einen Eindruck von den Menschen, die hier Leben. Auf diese Weise kannst Du viel entdecken und im Anschluss entscheiden, ob Du Dir eine der Sehenswürdigkeiten bei einer Führung oder im Alleingang noch einmal genauer anschauen möchtest.

Rundfahrten mit dem Boot sind besonders beliebt

Was genau auf einer Rundfahrt geschieht, hängt stark davon ab, um welche Art es sich handelt. Besonders praktisch sind sogenannte Hop-on-Hop-off –Touren. Hier fahren den ganzen Tag Busse auf einer bestimmten Route, die von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten führt. Dabei hast Du die Möglichkeit, aus dem Sightseeing-Bus auszusteigen, um eines der angesteuerten Ziele genauer zu besichtigen. Später kannst Du dann auf den nächsten Bus „aufspringen“ und die Tour fortsetzen. In Städten, die am Meer liegen oder von Flüssen geprägt sind, werden oft Rundfahrten mit einem Boot angeboten. Hafenrundfahrten sind bei Touristen äußerst beliebt und sind auch für Kinder spannend. Neben Stadtrundfahrten gibt es auch Besichtigungstouren, die durch die Natur führen. Dabei geht es durch herrliche Landschaften oder über große Seen, wie zum Beispiel den Bodensee.  

Rundfahrten – mehr als nur Sightseeing

Einige Rundfahrten greifen nicht auf den klassischen Sightseeing-Bus zurück, um die Touristen zu befördern. Es gibt Touren in Trabis, auf Segways oder auch im Velotaxi. In solchen Fällen wird schon die Fahrt zum spannenden Erlebnis. Auch Ziele, die auf den ersten Blick nicht unbedingt einen Ausflug wert sind, können sich für eine interessante Rundfahrt eignen. Wie wäre es einmal mit einer Tour auf einem Flughafen? Das geht beispielsweise in Hamburg oder Frankfurt. Hier bekommen die Teilnehmer besondere Einblicke, die sonst für normale Reisende nicht möglich sind.