Volleyball – Freizeitspaß am Beach oder in der Halle

Mit voller Wucht schlägt Dein Gegner den Volleyball über das Netz. Kurz bevor er den Boden berührt, bist Du da und kannst den Schmetterball abwehren. Gerade noch rechtzeitig, doch jetzt heißt es den eigenen Angriff einleiten. Schon pritscht Dein Mitspieler das Spielgerät kurz vor dem Netz in die Höhe – nimm Anlauf, spring ab und schmettere das Leder unerreichbar ins gegnerische Spielfeld. Perfekt! Dein Team hat den Punkt gemacht. Volleyball ist ein actionreicher Sport, den viele Menschen in ihrer Freizeit ausüben. Dabei spielt es keine Rolle ob das Match in der Halle oder am Beach steigt. Spaß ist garantiert.

Beachvolleyball – ziemlich cool und immer populärer

Was Beachvolleyball so faszinierend macht, ist nicht nur das spektakuläre Spiel selbst. Denn dieser Sport steht auch für einen bestimmten Lifestyle. Die Sportler in ihren kurz gehaltenen Outfits gelten als ziemlich cool und attraktiv und sind, ihrem Image zufolge, immer bereit für ein heißes Match mit anschließender Beachparty. Dieses Bild vermitteln auch die großen Wettkämpfe, bei denen in jeder Spielpause mit lauter Musik für Stimmung gesorgt wird. Seit 1996 zeigt sich das auch bei den Olympischen Spielen, denn seitdem ist der populäre Sport auch bei diesem Großereignis mit dabei. 2008 holten übrigens zwei Deutsche die ersten Goldmedaillen in dieser Disziplin für eine europäische Nation. Julius Brink und Jonas Reckermann sorgten damals für Jubel in Deutschland.

Beachvolleyball – Freizeitvergnügen am Meer

Besonders viel Spaß macht der Sport am Meer. Unter freiem Himmel und auf einem Spielfeld, dessen Boden mit Sand bedeckt ist, kommt immer Freude auf. Beim Beachvolleyball kannst Du spektakuläre Hechtsprünge einsetzen, um auch die schwersten Angriffsschläge der Gegner abzuwehren. Der weiche Untergrund lädt einfach dazu ein, sich voll ins Zeug zu legen. Natürlich musst Du für ein Match Beachvolleyball nicht zwingend ans Meer fahren. Mittlerweile gibt es in Deutschland zahlreiche Anlagen, auf denen der Trendsport ausgeübt werden kann.