Sport: Der Freizeitspaß mit Langzeitwirkung

Sport hält jung und bringt Action und Abwechslung in Dein Leben. Wenn Du Dich regelmäßig bewegst und dabei Deinen Kreislauf in Schwung bringst, lebst Du gesünder und zufriedener. Dabei müssen nicht zwangsläufig Ehrgeiz und Wettkampf im Vordergrund stehen. Freude an der eigenen Fitness kommt auch beim lockeren Training im Kreis von Freunden auf. Für Paare ist das gemeinsame Work-out eine perfekte Gelegenheit, die Freizeit zu teilen und dabei an der Fitness zu arbeiten. Schließlich unterstützt Bewegung die Gesundheit und steigert dadurch auch die Attraktivität. Sport macht Spaß, hält fit und hilft zuverlässig Stress abzubauen. Also runter vom Sofa und rein in die Turnschuhe!

Sport für Teamplayer oder Einzelkämpfer

Das riesige Angebot an Sportarten bietet Dir unzählige Optionen, Deiner Fitness auf die Sprünge zu helfen. Spannende Ballsportarten wie Fußball oder Basketball sind besonders bei Kindern beliebt. Doch auch Wassersport oder Kampfsport, Ausdauerdisziplinen oder Funsportarten sind gute Gelegenheiten um in Bewegung zu bleiben. Es kommt auf Dich an: Soll Dein Sport gleichzeitig eine Möglichkeit sein, um Freunde zu treffen oder nette Menschen kennenzulernen? Dann ist eine Mannschaftssportart die optimale Lösung. Konzentrierst Du Dich lieber ganz auf Dich und steckst Dir Deine Ziele selbst, probierst Du am besten einen Sport aus, bei dem nicht zwangsläufig Mitspieler nötig sind. Deine Fitness wird sich in beiden Fällen verbessern.

Sport sorgt für Glücksgefühle

Beim Sport geht es nicht immer nur ums Gewinnen. Dein Körper weiß, dass ihm Bewegung gut tut, und belohnt Dich, indem Glückshormone ausgeschüttet werden. Spätestens nach dem Duschen stellt sich ein Gefühl der Zufriedenheit ein und Deine Stimmung verbessert sich spürbar. Und auch wenn es hin und wieder schwerfällt, in der Freizeit an der Fitness zu arbeiten, lohnt sich der Aufwand. Schließlich gilt: Wer beim Sport seinen inneren Schweinehund überwindet, darf im Alltag auch mal sündigen.