Freibad: pack die Badehose ein und los geht’s

Im Sommer, wenn die Sonne lacht, gibt es keinen besseren Spaß, als einen Besuch im Freibad. Abkühlung im Wasser ist garantiert und draußen lädt jede Menge Freifläche zum Chillen oder Bewegen ein. Auf den weitläufigen Wiesen findet man Ruhe- und Spielzonen, zum Beispiel für Beach-Volleyball. Auch Kinder kommen im Freibad voll auf ihre Kosten. Die Allerkleinsten freuen sich im Planschbecken und die Großen sausen auf der Wasserrutsche mit ihren Freunden um die Wette. Am Kiosk bekommt man Eis, Limo oder Pommes – und alle sind glücklich.

Freibad: Abkühlung und Spaß in der Natur oder klassisch

Neben dem klassischen Freibad mit großem Becken zum Bahnenziehen, findet man Vielerorts auch Naturbäder oder Freibäder an natürlichen oder künstlichen Badesseen. Hier werden abends oft Open-Air-Konzerte oder Public-Viewing angeboten. Im Freibad hat man im Sommer Riesenspaß, ob als Familie in der Clique, als Paar oder mit dem besten Freund.

Wer möchte nicht jeden Tag ins Freibad?

Und weil man bei gutem Wetter am liebsten jeden Tag ins Freibad gehen möchte, sind die Preise so gestaffelt, dass man mit Dauer- oder Mehrfachtickets sparen kann. Die Öffnungszeiten entnimmt man am besten den Webseiten im Internet.