Adriana Lecouvreur Gala

(0) Tanz in Karlsruhe
Großes Haus
Baumeisterstraße 11  76137 Karlsruhe
06. Mai 2017 (Samstag) ab 19:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Adriana Lecouvreur erzählt, nein schwelgt in der leidenschaftlichen Liebesgeschichte des Prinzen Moritz von Sachsen und der gefeierten Diva des französischen Nationaltheaters, der Comédie Française. Die Dramatiker Eugène Scribe und Ernest Legouvé sowie der Komponist Francesco Cilea entführen in die Theaterwelt des 18. Jahrhunderts. Rivalität, Liebes- und Eifersuchtswahn wallen auf. Über den in allen impressionistischen Zersetzungsfarben schillernden Orchesterteppich flattern Rokoko-Kokotten und berüschte Kavaliere wie Schmetterlinge. Hinter silbrigen Klangvorhängen steigen bittersüße Kantilenen in den Nachthimmel auf. Am Ende sinkt die Diva in die Arme ihres wankelmütigen Prinzen – niedergestreckt von dem vergifteten Veilchenstrauß einer düsteren Fürstin. Fans lieben den herbsüßen Herzenston der Vergeblichkeit, der vom ersten bis zum letzten Takt wie berauschendes Gift durch die Gehörgänge kriecht. Die Kammersängerinnen Barbara Dobrzanska und Ewa Wolak liefern sich mit allen vokalen Mitteln ein Gefecht ohne Grenzen.


Katharina Thoma, Preisträgerin des Europäischen Opernregie-Preises 2007, führt erstmals Regie in Karlsruhe. Sie inszenierte zuletzt in Glyndebourne, am Londoner Covent Garden und in Straßburg. Ein Jahrhundertstück kehrt zurück, denn an der Hofbühne gastierten mit Scribes Meisterwerk, das der Oper zugrunde liegt, im 19. Jahrhundert die größten Diven Europas.


MUSIKALISCHE LEITUNG Johannes Willig REGIE Katharina Thoma BÜHNE Dirk Becker KOSTÜME Irina Bartels DRAMATURGIE Boris Kehrmann

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
06.05.2017 Samstag ab 19:00 ab 31,00 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Großes Haus
Baumeisterstraße 11
76137 Karlsruhe

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: