Opernhaus Düsseldorf
Heinrich-Heine-Allee 16a  40213 Düsseldorf
18. März 2017 (Samstag) ab 19:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

„Als Künstler haben wir die Möglichkeit und auch die Mission, Menschen zu berühren und uns damit auch für diejenigen einzusetzen, die schwach sind und leiden. Eines der großen Probleme an der Immunschwäche AIDS ist die Stigmatisierung der Betroffenen. Deshalb sollten wir jede Anstrengung unternehmen, damit die Krankheit in unserer Gesellschaft Akzeptanz und Verständnis findet. Mit meinem Gesang möchte ich dazu beitragen, Menschen in ihrer Würde zu stärken“, äußerte sich die Sopranistin Elena Sancho Pereg, die mit ihrem Auftritt bei der 7. Festlichen Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung im März 2016 das Publikum begeisterte.


Bereits seit 2009 stellen zahlreiche internationale Gesangsstars und Mitglieder des Ensembles der Deutschen Oper am Rhein, in diesem Jahr gemeinsam mit den Düsseldorfer Symphonikern und dem Moderator Holger Wemhoff, mit einer alljährlichen, hochkarätigen Operngala ihre Kunst in den Dienst dieser guten Sache: Alle Künstlerinnen und Künstler verzichten auf ihre Gage, sodass der Reinerlös der Festlichen Operngala der so wichtigen und nachhaltigen Arbeit der Deutschen AIDS-Stiftung zu Gute kommen kann. Diese unterstützt als größte AIDS-Hilfsorganisation Deutschlands seit mehr als 25 Jahren betroffene Menschen und finanziert mit den Erlösen aus der Düsseldorfer Operngala Hilfsprojekte in NRW und Mosambik.


Unterstützen auch Sie mit dem Kauf Ihrer Eintrittskarte aktiv die Arbeit der Deutschen AIDS-Stiftung!

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
18.03.2017 Samstag ab 19:00 ab 52,00 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Opernhaus Düsseldorf
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: