Als wir träumten

(0) Theater in Magdeburg
Studiobühne im Schauspielhaus
Otto-von-Guericke-Straße 64  39104 Magdeburg
26. November 2016 (Samstag) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Magdeburg im Winter 1991. Annja Kobes Großmutter liegt im Sterben. Annjas Vater, der sich um seine Mutter kümmern sollte, ist verschwunden. Sie findet ihn schließlich tiefgefroren in seiner Wohnung. Die Kühltruhe, in der er liegt, ist nicht an das Stromnetz angeschlossen. Annja begibt sich auf die Suche nach den Hintergründen für diesen wissenschaftlich nicht zu erklärenden Gefriervorgang. Sie stößt dabei auf allerlei irrwitzige Geschichten. Die Affären des Großvaters, die tödliche Republikflucht des Onkels, die Scheidung der Eltern lassen sie tief in die Geschichte der eigenen Familie geraten, von der am Ende nur eine alte leere Kühltruhe zurückbleibt. Annja Kobe wird von der Polizei zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.


Mit Witz und Beobachtungsgabe hat die gebürtige Magdeburgerin Annett Gröschner ihre biografischen Erfahrungen als Mitglied einer Familie von manischen Gefrierforschern und Kühlanlagenkonstrukteuren zu Metaphern für das Leben in deutschen Landen vor und nach 1989 verdichtet.


Regie Lydia Bunk

Bühne/Kostüme Christiane Hercher

Dramaturgie Oliver Lisewski


Annja Kobe Marie Ulbricht

Elsa Kobe, ihre Großmutter Michaela Winterstein

Klaus Kobe, ihr Vater Raphael Kübler

Paul Kobe, ihr Großvater Thomas Schneider

Eine Frau, Mutter u.a. Susi Wirth

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
26.11.2016 Samstag ab 19:30    
powered by eventim

Anschrift

Studiobühne im Schauspielhaus
Otto-von-Guericke-Straße 64
39104 Magdeburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: