Ballhof Eins
Ballhofplatz 5  30159 Hannover
07. März 2017 (Dienstag) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Andorra ist ein kleines Land. Die Menschen sind stolz auf ihrer Hände Arbeit, blicken mit sich im Reinen auf die Vergangenheit und zuversichtlich in die Zukunft. Man weiß, was einen guten Andorraner ausmacht und kennt sich deshalb umso besser mit den Schwächen der Zugezogenen aus. Die Andorraner wissen, dass der Jude Andri besser mit Geld als mit Holz umgehen kann – genetisch bedingt. Körperliche und geistige Eigenheiten sieht man ihm großzügig nach. In der örtlichen Fußballmannschaft kann man natürlich nicht viel mit ihm anfangen – genetisch bedingt. Aber macht ja nichts, wir schaffen das! Am Ende der Erfolgsgeschichte ist Andri tot, Andorra weiß und keiner Schuld. Und so sehr man auch versucht, die Ereignisse zu rekapitulieren, es bleibt unaufgeklärt, wer den ersten Stein geworfen hat und warum. Was so ein richtiger Andorraner ist, der muss auch mal vergessen können. Andorra ist schließlich nur ein kleines Land.


Regie Babett Grube + Bühnenbild Mareike Hantschel + Kostümbild Lorena Díaz Stephens + Dramaturgie Barbara Kantel

Andri Günther Harder + Wirt, Soldat Frank Wiegard + Doktor Mathias Max Herrmann + Lehrer Andreas Schlager + Bürgermeisterin, Tischler, Mutter, Senora Katja Gaudard + Barblin Vanessa Loibl

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
07.03.2017 Dienstag ab 19:30 ab 23,45 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Ballhof Eins
Ballhofplatz 5
30159 Hannover

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: