Ausweg Freihalten

(0) Comedy & Kabarett in Berlin
Die Stachelschweine
Tauentzienstraße / Europacenter  10789 Berlin
12. November 2016 (Samstag) ab 18:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Globale Betäubung – Kabarett-Theater „Die Stachelschweine“
Betäuben oder lieber bei vollem Bewusstsein bleiben?

Mit dem Programm „Globale Betäubung“ entführt das Ensemble des Kabarett-Theaters „Die Stachelschweine“ im Europa-Center die Zuschauer in die Welt der Medizin. Neben Euro-Kollaps, drohendem Demokratie-Infarkt, Politikkoma und multiresistentem Weltschmerz geht es hier um die Frage „Betäuben oder lieber bei vollem Bewusstsein bleiben?“:
Sie machen sich Sorgen um die aktuelle Weltlage? Aber dagegen gibt es doch etwas! Eine kleine Betäubung und sie bekommen nichts mehr mit: Eine kleine Dosis Konsum und auf dem hochauflösenden Display des neuen Handys erscheint die wirtschaftliche Lage Europas plötzlich gar nicht mehr schwarz. Eine Injektion Unterhaltung und Sie sehen Promi-Camps, wo eben noch Flüchtlingslager waren. Eine Extradosis Körperkult und bei ‚globaler Erwärmung‘ freut man sich schon auf den nächsten Strandurlaub. – Mit Betäubung lebt es sich schmerzfrei. Für alle, die lieber bei vollem Bewusstsein bleiben wollen, halten „Die Stachelschweine“ selbstverständlich ein Gegenmittel bereit.

Regie: Tatjana Rese
Mit: Birgit Edenharter, Kristin Wolf, Holger Güttersberger und Alexander Pluquett

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
12.11.2016 Samstag ab 18:00    
powered by eventim

Anschrift

Die Stachelschweine
Tauentzienstraße / Europacenter
10789 Berlin

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: