Christoph Eschenbach | Bo Skovhus

(0) Klassik in Hamburg
Elbphilharmonie - Großer Saal
Platz der Deutschen Einheit 1  20457 Hamburg
09. April 2017 (Sonntag) ab 11:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Eschenbach dirigiert Mahler

„Gustav Mahler hatte in gewisser Weise Einfluss auf jeden, der nach ihm Musik geschrieben hat: er hatte den Mut, subjektiv zu sein.“ So charakterisiert der Komponist und Dirigent Matthias Pintscher seine großen Kollegen. Die enorme Emotionalität von Mahlers Musik verraten schon die Vortragsanweisungen seiner Sechsten Sinfonie: „Wie gepeitscht – Wie wütend dreinfahren – Wie ein Axthieb“ heißt es in der Partitur. Selbst Herdenglockengebimmel und Hammerschläge band Mahler in seine Musik ein; der musikalische Ausdruck kannte für ihn keine Grenzen. Dieser unbedingte Wille zur persönlichen Artikulation prägt auch Pintschers eigenes Schaffen: „Ich schreibe Musik ganz aus mir“, lautet seine Devise. Sein neustes Stück ist zugleich eng mit dem Ort verbunden, an dem es nun erklingt: Er hat es eigens für die Eröffnungssaison der Elbphilharmonie geschrieben.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
09.04.2017 Sonntag ab 11:00    
powered by eventim

Anschrift

Elbphilharmonie - Großer Saal
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: