Zentrum Weißenburg
Weißenburgstr. 28A  70180 Stuttgart
26. November 2016 (Samstag) ab 20:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Theaterstück von Jutta Schubert
ab 12 Jahren

Es spielt: Horst Emrich
Regie: Jutta Schubert

Wie steht es mit der Offenheit und Toleranz in unserer Gesellschaft? Im Allgemeinen: Kein Problem! Im Besonderen: Da sollte man sich schon warm anziehen und nicht so empfindlich sein. Besonders wenn man schwul ist. Konrad ist mal wieder mit der Realität konfrontiert und er macht den Versuch, einem Teil dieser “offenen” Gesellschaft etwas begreifbar zu machen. Nämlich Gefühle, Erfahrungen, sein Coming out. Das Theaterstück erzählt die Geschichte einer fiktiven Figur. Doch der Schauspieler Horst Emrich bleibt im Hinblick auf seine eigene Biographie dem Thema gegenüber nicht anonym.

Teil des Konzeptes dieser Produktion ist, dass im Anschluss ein Gespräch mit dem Publikum über das Gesehene und mögliche eigene Erfahrungen stattfindet.

Ein leises, poetisches Theaterstück um erste sinnliche Erfahrungen, um Verletzlichkeit, Verwirrung, Angst und Anderssein. Als Mathe-Lehrer Konrad an diesem Morgen in die Schule kommt, gibt es ein neues Graffiti im Schulhof. Es betrifft ihn. Die nächste Schulstunde nimmt er zum Anlass, um darüber zu sprechen - und den Schülern Probleme und Gefühle nahe zubringen, die ihnen allen nicht fremd sind.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
26.11.2016 Samstag ab 20:00    
powered by eventim

Anschrift

Zentrum Weißenburg
Weißenburgstr. 28A
70180 Stuttgart

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: