Der letzte der feurigen Liebhaber

(0) Theater in Schweinfurt
Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2  97421 Schweinfurt
03. November 2016 (Donnerstag) ab 14:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Inszenierung: Ulrich Stark

Bühne: Zoltan Labas

Kostüme: Claudia Lindow

mit Martin Lindow, Sabine Kaack, Marie Anna Suttner


Die vielgespielte, intelligente und spitzzüngige Komödie »Der letzte der feurigen Liebhaber« aus der Feder des amerikanischen Unterhaltungs-Großmeisters Neil Simon (»Barfuß im Park«, »Ein seltsames Paar«, »Sonny Boys«), begeistert das Publikum heute wie damals durch aberwitzige Dialoge, Situationskomik und genau jene Prise menschlicher Tragik, die einer wirklich guten Komödie zugrunde liegen muss.


Spätestens seitdem die Telekom den Coup landete, direkt vor der Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel 2015 im ZDF die Neujahrsansprache von Familienvater Walter Heins alias Schauspieler Martin Lindow auszustrahlen, sind die Episoden dieser Werbefamilie kein Geheimtipp mehr. Sensationelle 1,5 Millionen Klicks verzeichnete in kürzester Zeit ihr neuester Spot (»Steffi kriegt Konkurrenz« auf YouTube), in dem sich Lindow als erster – und nicht wie in Neil Simons Boulevard-Klassiker – als letzter der feurigen Liebhaber erweist. Dabei hat, wie Lindow findet, die Figur des Walter Heins in ihrer Weltfremdheit, Umstandskrämerei, Schüchternheit und Leidenschaftlichkeit auffallende Ähnlichkeit mit Simons Komödienhelden.


Martin Lindows Bühnenpartnerin ist Sabie Kaack, eine der bekanntesten und meistbeschäftigten deutschen TV-Protagonistinnen (»Diese Drombuschs«, »Da kommt Kalle« u.a.). Neben ihrer Arbeit vor der Kamera, u.a. unter der Regie von Ulrich Stark (»SOKO 5113«), stand und steht sie auch auf der Bühne, so in ihrem Erstengagement an der Freien Volksbühne Berlin, aber auch an Theatern in Bremen, Celle, Hamburg und Düsseldorf. Marie Anna Suttner war nach einer Gesangsausbildung, einem Puppenspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin und einem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock von 2007 bis 2009 am Volkstheater Rostock und ab 2011 am Landestheater Detmold engagiert. Am Alten Schauspielhaus Stuttgart und auf Tournee mit der Konzertdirektion Landgraf spielte sie die Stella in Tennessee Williams’ »Endstation Sehnsucht«.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
03.11.2016 Donnerstag ab 14:30    
powered by eventim

Anschrift

Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: