Theater der Stadt Gummersbach
Moltkestr. 50/Reininghauser Str.  51643 Gummersbach
04. Dezember 2016 (Sonntag) ab 16:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Berauschende Walzerthemen, starke Stimmen, mitreißende Tanzeinlagen: Franz Lehárs Meisterwerk und dessen Zauber, Frische, Lebenslust und Erotik kann sich niemand entziehen. Lehárs bezaubernde Musik bringt die raffinierte, witzige Komödie im Milieu der High-Society des früheren Zwanzigsten Jahrhunderts zur optimalen Wirkung.


Im Mittelpunkt der spannenden Liebesgeschichte steht eine moderne, starke, selbstbewusste Frau. Hanna Glawari ist reich, klug, schön, lebt in Paris – und ist soeben Witwe geworden. Die Männer reißen sich um Hanna. Doch wer will nur wegen seines Geldes geheiratet werden? Graf Danilo jedenfalls liebt Hanna schon lange und fürchtet nun, für einen Mitgiftjäger gehalten zu werden…


Mit „Wiener Frauen“, „Der Rastelbinder“ und „Die Juxheirat“ hatte Lehár erste Bühnenerfolge in Wien. Seinen Weltruhm erlangt er mit „Die lustige Witwe“ (1905), welche zum typischen Werk der Wiener Operette der silbernen Ära wurde. Sie ist eine der meistgespielten und erfolgreichsten Operetten – neben der „Fledermaus“ von Johann Strauss.


Die Kammeroper Köln wurde 1996 gegründet und arbeitet seitdem erfolgreich als Tourneetheater in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich - und begeistert zusätzlich seit 2014 im neuen Theater im Walzwerk in Köln-Puhlheim.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
04.12.2016 Sonntag ab 16:00    
powered by eventim

Anschrift

Theater der Stadt Gummersbach
Moltkestr. 50/Reininghauser Str.
51643 Gummersbach

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: