Dr. Mark Benecke - Mord im Museum

(0) Show in Regensburg
Antoniushaus
Mühlweg 13  93053 Regensburg
09. Dezember 2016 (Freitag) ab 20:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe, der Herr der Maden. Sein Aufgabengebiet: Blutspritzer, Spermaflecken, aber vor allem Fliegen und Maden. Durch seine Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden.
Jetzt geht Mark Benecke mit einem Infotainment-Abend
auf Deutschlandtour.


Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen „Wo ist hier der Fehler?“ - Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären: Warum hat die aufgedunsene Männerleiche so lange Fingernägel? Und welche Madenart kriecht gerade aus ihrem Mundwinkel? - Fragen, die Mark Benecke keine Ruhe lassen, denn der Kölner ist für Polizeibehörden aller Herren Länder rund um die Uhr zu erreichen.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
09.12.2016 Freitag ab 20:00    
powered by eventim

Weitere Veranstaltungstermine

Freitag, 15.09.2017 Berlin
Dr. Mark Benecke: Mord im Museum
Freitag, 15.09.2017 Berlin
Dr. Mark Benecke - Mord im Museum

Anschrift

Antoniushaus
Mühlweg 13
93053 Regensburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: