Lux
Schwarzer Bär 2  30449 Hannover
29. Dezember 2016 (Donnerstag) ab 20:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Extrabreit – von der NDW bis heute

Mit Erfolgshits wie "Polizisten", "Hurra, hurra, die Schule brennt!" oder Coverversionen von "Flieger, grüß mir die Sonne" und "Für mich soll's rote Rosen regnen" schrieben Extrabreit fleißig mit an der Erfolgsgeschichte des deutschsprachigen Pop-Punks. Alles begann 1978, als sich Stefan "Kleinkrieg" Klein, Horst-Werner Wiegand, Ralf "Rawa" Denz und Gerhard "Käptn Horn" Sperling zu einer Band zusammenschlossen. Ein Jahr später stieß Kay "Havaii" Schlasse zu ihnen. Den ersten kommerziellen Erfolg konnten Extrabreit 1982 verbuchen, als aus dem zwei Jahre zuvor veröffentlichten Debut-Album "Ihre Größten Erfolge" nachträglich die Single "Hurra, hurra, die Schule brennt!" ausgekoppelt wurde. Der Song avancierte zu einem der größten Hits der Neuen Deutschen Welle. Nach einem eigentlich als Abschiedskonzert geplanten Auftritt in Hagen im Jahr 1998 stand die Band im August 2002 wieder gemeinsam auf der Bühne. Es folgten die Alben "Frieden" (2005), "Neues von Hiob" (2008) und die Mini-EP "ewigkeit" (2011). Auch bei den kommenden Konzerten werden sich die Fans davon überzeugen können, dass Extrabreit auch nach mehr als 30 Jahren Bandgeschichte nichts von ihrer Faszination verloren haben.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
29.12.2016 Donnerstag ab 20:00    
powered by eventim

Weitere Veranstaltungstermine

Freitag, 09.12.2016 Siegburg
Extrabreit, KUBANA
Freitag, 16.12.2016 Köln
Extrabreit auf Tour
Samstag, 01.04.2017 München
Extrabreit

Anschrift

Lux
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: