Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2  97421 Schweinfurt
25. April 2017 (Dienstag) ab 14:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Inszenierung: Wolfgang Dosch

Musikalische Leitung: Mario Hartmuth

Bühnenbild: Helge Ullmann

Kostüme: Annette Mey

Choreographie: Andris Plucis

mit Monika Reinhard, Camila Robero-Souza und Sonja Freitag, Stan Meus, Daniel Szeili

Chor des Meininger Theaters, Meininger Hofkapelle und Ballett des Landestheaters Eisenach


Wem nach dem Zusammenbruch der k. u. k. Monarchie und dem Ersten Weltkrieg noch etwas geblieben ist, feiert sich in Champagnerlaune über den Verlust hinweg. Die schwerreiche »Gräfin Mariza« erfindet einen fiktiven Verlobten namens Koloman Zsupán, der ihr die lästigen realen Heiratskandidaten vom Leib halten soll. Als dann doch tatsächlich ein wirklicher Koloman Zsupán auftaucht, nehmen die turbulenten Verwirrungen ihren Lauf. Dies umso mehr, als Marizas Verwalter der verarmte Graf Tassilo ist, der unerkannt seiner Schwester Lisa die Mitgift organisieren möchte. Mariza findet schließlich Gefallen am Verwalter, und Koloman Zsupán kann sich mehr und mehr für Lisa begeistern. Damit wenigstens in der Operette alles zu einem glücklichen Ende kommen kann, taucht Tassilos Tante auf, die die prekäre finanzielle Situation ihres Neffen bereinigt. So steht einer glückseligen Verbindung von Mariza und Tassilo, von Lisa und Koloman dann auch nichts mehr im Wege.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
25.04.2017 Dienstag ab 14:30 ab 15,44 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: