Theater Duisburg
Opernplatz 1 (Neckarstr. 1)  47051 Duisburg
28. Mai 2017 (Sonntag) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Irgendwo in einer Grenzstation der reichen Welt. Paragraphenreiter und Büroleichen, Projektleiter und Gummibaumexperten kämpfen darum, unter dem Deckmantel eines effizienten Arbeitens ihre eigenen Interessen und ihre weißen Westen zu wahren. Oberste Priorität: Grenzen ziehen, halten und verwalten. Doch was ist mit den Menschen jenseits des Grenzzauns? Pedro Solano, der gerade sein Studium beendet hat, beginnt voller Ambitionen seinen Dienst in einer internationalen Grenzbehörde. Bei seinem ersten Einsatz an der Außengrenze stirbt ein junges Mädchen in seinen Armen ...

FAMILIE FLÖZ jagt in ihrem neuen Stück dem flüchtigen Aufblitzen einer Utopie nach, die allen ein Zuhause versprechen möchte und doch scheitern muss. Inspiriert von der archetypischen Figur des Flüchtlings, verwebt das Ensemble ein Panoptikum der eigentümlichen FLÖZ-Charaktere mit Motiven der Erzählung „Heidi“. Der unerträgliche Kontrast zwischen dem Elend einer flüchtenden Familie und den Wohlstandsneurosen einer Bürobelegschaft in Kerneuropa war dabei Inspiration, scheinbar unvereinbare Darstellungs- und Erzählformen miteinander zu kombinieren. So treffen starre Masken und leblose Puppen auf unverhüllte Gesichter. Visuelles Spiel trifft auf eine Kakophonie aus Sprachen.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
28.05.2017 Sonntag ab 19:30 ab 12,00 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Theater Duisburg
Opernplatz 1 (Neckarstr. 1)
47051 Duisburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: