Japans Liebe zum Impressionismus. Von Monet bis Renoir

(0) Ausstellung in Bonn
Bundeskunsthalle
Friedrich-Ebert-Allee 4 53113 Bonn
06. Dezember 2016 (Dienstag) 10:00 - 21:00 Weitere Termine Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zu Japans Liebe zum Impressionismus. Von Monet bis Renoir

Japans Liebe zum Impressionismus: Renoir, Monet, Gauguin & van Gogh in Bonn

In der Ausstellung "Japans Liebe zum Impressionismus. Von Monet bis Renoir" zeigt die Bundes-kunsthalle Bonn in Europa weitestgehend unbekannte Werke großer Künstler wie Renoir, Gauguin, Monet, van Gogh, Cézanne oder Manet. Diese wurden seit dem späten 19. Jahrhundert von japanischen Sammeln erstanden. So erwarb beispielsweise der Industrielle Kojiro Matsukata, ein enger Freund Monets, eine Reihe von hochkarätigen Meisterwerken. Bis heute verfügen namhafte japanische Museen über beeindruckende Sammlungen europäischer Impressionisten. Einige dieser Werke, die bislang noch nie in Europa ausgestellt wurden, sind im Rahmen der Ausstellung "Japans Liebe zum Impressionismus" in der Bonner Bundeskunsthalle zu sehen. Daneben zeigt das Museum aber auch Werke von japanischen Künstlern, die durch den Impressionismus inspiriert wurden.

Veranstaltungstermine

zur Kalenderansicht
06.12.2016 Dienstag 10:00 - 21:00    
07.12.2016 Mittwoch 10:00 - 21:00    
08.12.2016 Donnerstag 10:00 - 19:00    
09.12.2016 Freitag 10:00 - 19:00    
10.12.2016 Samstag 10:00 - 19:00    
11.12.2016 Sonntag 10:00 - 19:00    
13.12.2016 Dienstag 10:00 - 21:00    
14.12.2016 Mittwoch 10:00 - 21:00    
15.12.2016 Donnerstag 10:00 - 19:00    
16.12.2016 Freitag 10:00 - 19:00    

Preise

Kinder unter 7 Jahren frei
Schüler, Studenten, Azubis 6,50 €
Erwachsene 10,00 €

Anschrift

Bundeskunsthalle
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Kontakt

+49 () 228 91710

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: