Studiobühne im Schauspielhaus
Otto-von-Guericke-Straße 64  39104 Magdeburg
10. Dezember 2016 (Samstag) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

In einer nicht weit entfernten Zukunft, in der ländlichen Region eines totalitär regierten Englands: Die Bauern Judith und Samuel geraten ins Visier der Behörden. Aufgrund schlechten Wetters wird ihr Hof die geforderte Erntenorm nicht halten können. Eine Untersuchung wird daraufhin eingeleitet, geführt von dem jungen William. Der quartiert sich bei den Eheleuten ein und dringt mit höchst intimen Fragen in ihr Leben. Als »Foxfinder« hat er zu ermitteln, ob etwa Füchse für die Misere der umliegenden Bauernhöfe verantwortlich sind. Füchse – so hat William von klein auf gelernt – sind der Todfeind und an allem schuld. Die kontaminieren Böden, manipulieren den menschlichen Geist, töten kleine Kinder. Dass William nie einen Fuchs gesehen hat, bestätigt seinen Wahn: Sie müssen existieren. Seine Besessenheit lässt die Dorfgemeinschaft implodieren: Misstrauen und Angst verwandeln Freundschaft in Verrat. Samuel verfällt dem Wahnsinn. Geschickt zeichnet die britische Autorin Dawn King in ihrer dystopisch kafkaesken Parabel das Bild eines auf Angst setzenden Fundamentalismus, verpackt in grotesk-komische Situationen des alltäglichen Landlebens mit einem gehörigen Schuss düsterer Unheimlichkeit.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
10.12.2016 Samstag ab 19:30 ab 21,04 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Studiobühne im Schauspielhaus
Otto-von-Guericke-Straße 64
39104 Magdeburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: