Kleider machen Leute

(0) Theater in Aschaffenburg
Stadttheater Aschaffenburg
Schlossgasse 8  63739 Aschaffenburg
05. April 2017 (Mittwoch) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Die Geschichte handelt von dem armen Schneidergesellen Wenzel Strapinski, der bei seiner Ankunft in der fremden Stadt Goldach wegen seines gut gekleideten Äußeren für einen polnischen Grafen gehalten wird. Nachdem er aus Schüchternheit versäumt hat, die Verwechslung im rechten Moment aufzuklären, versucht er zu fliehen. Da betritt eine junge Dame, Tochter eines angesehenen Bürgers, den Schauplatz. Die beiden verlieben sich ineinander und Strapinski kommt nicht umhin die ihm aufgedrängte Grafenrolle weiterzuspielen. In ständiger Angst als vermeintlicher Hochstabler entlarvt zu werden, kommt es auf der Verlobungsfeier zum Skandal. Strapinski flieht, seine Braut aber findet ihn und stellt ihn zur Rede.


Die geschickte Komprimierung der Novellenvorlage zeigt die Macht des Scheins – man wird, wofür man gehalten wird. Mit "Kleider machen Leute" zeichnet Gottfried Keller ein ironisches Bild einer Gesellschaft, das auch heute noch Gültigkeit hat.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
05.04.2017 Mittwoch ab 19:30 ab 15,50 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Stadttheater Aschaffenburg
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: