Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2  97421 Schweinfurt
08. Februar 2017 (Mittwoch) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Inszenierung und Raum: Fred Berndt

mit Heinrich Schafmeister, Luc Feit, Leonard Lansink


Begonnen hat der globale Reza-Hype mit »Kunst«. Seitdem gehören Yasmina Rezas geistreiche Gesellschaftskomödien (wie »Drei Mal Leben«, »Gott des Gemetzels«, »Ihre Version des Spiels« und »Bella Figura«) ohne Zweifel weltweit zum Besten, was das zeitgenössische Theater zu bieten hat. In bisher weit über 1000 Inszenierungen amüsierte sich das Publikum rund um den Globus über die virtuosen, so federleichten wie hintergründigen Dialoge, mit denen sie in »Kunst« das labile Gleichgewicht einer Männerfreundschaft entlarvt. Das Stück war im Januar 1998 schon einmal im Theater der Stadt Schweinfurt in einer Inszenierung des Hauses Landgraf mit gleicher Regie aber anderer Besetzung zu erleben. Faszinierend, dass das Stück 19 Jahre später immer noch bestens funktioniert.


Da kauft ein arrivierter »Entheirateter« für 200 000 ein beinahe weißes Bild eines berühmten Künstlers aus einer berühmten Galerie. Und diese monochrome Anschaffung bringt überraschende Farben ins Beziehungsgefüge, das ihn mit zwei fast/fest verheirateten Freunden verbindet. Das Bild wird zum Anlass eines turbulenten, handgreiflichen und auch wieder versöhnlichen Konfliktstrudels. Drei langjährige Freunde, Großstadtneurotiker, sehen ihre gewohnten und schlaff gewordenen Beziehungen auf einmal im planen Licht von Zorn, Enttäuschung, Karrierefrust, neuen Anhänglichkeiten und auseinander gedrifteten Weltvorstellungen.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
08.02.2017 Mittwoch ab 19:30 ab 18,80 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: