Lesung aus "Judas" von Amos Oz

(0) Lesung in Aschaffenburg
Stadttheater Aschaffenburg
Schlossgasse 8  63739 Aschaffenburg
20. Januar 2017 (Freitag) ab 20:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Amos Oz hat einen Roman geschrieben, der die Frage nach dem historischen Jesus auf den jungen Staat Israel spiegelt. „Judas“ heißt sein Buch. Mutig prüft Amoz Oz die Entscheidung, einen Judenstaat zu errichten, samt den Kriegen, die sie zur Folge hatte, und stellt die Frage, ob man einen anderen Weg hätte gehen können, den Weg derer, die als Verräter gelten. Ihm gelingt damit das große Kunststück, den Nahost-Konflikt zu einer hinreißenden Erzählung von Liebe und Finsternis zu komprimieren.


"Klaus Engeroff", geb. 1938 in Berlin, 1958 Abitur in Aschaffenburg. Theater-Engagements von 1963-1995 als Schauspieler, Regisseur und Dramaturg u. a. am Hamburger Thalia Theater, am Schiller-Theater Berlin, am Alten Schauspielhaus Stuttgart, und als Intendant am Stadttheater Hildesheim. Seit 1995 freischaffender Schauspieler und Regisseur u. a. in Braunschweig, Bochum, Hamburg, Schwerin und in der Schweiz.


Der in Aschaffenburg geborene Gitarrist "Christoph Nonnweiler" lernte bereits in frühen Jahren das Gitarrenspiel. Die Faszination des Instruments bewegte Ihn auch dazu 2011 das Instrumentalstudium in Frankfurt zu beginnen, welches er 2015 bei Prof. Christopher Brandt beendete. 2015 begann er dann auch ein Masterstudium bei dem berühmten Gitarristen Carlo Marchione in Maastricht. Christoph erhielt bei vielen Gitarrenwettbewerben, sowohl solistisch, als auch und in kammermusikalischen Besetzungen, Auszeichnungen.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
20.01.2017 Freitag ab 20:00 ab 8,75 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Stadttheater Aschaffenburg
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: