Theater der Stadt Gummersbach
Moltkestr. 50/Reininghauser Str.  51643 Gummersbach
04. November 2016 (Freitag) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Diese Oper zählt zu Puccinis prägendsten Werken. Die Titelfigur gehört zu den gesanglich anspruchsvollsten seiner Sopranrollen. Sie wird zu einer großen tragischen Heldin, denn in „Madame Butterfly“ prallen zwei kulturelle Welten aufeinander. Der amerikanische Offizier Pinkerton und die Japanerin Cio-Cio-San, genannt Butterfly. Puccini bereicherte für diese grandiose Oper seine eigene Musiksprache mit Einflüssen der ostasiatischen Tonleiter. Butterflys große Arie „Eines Tages sehen wir“, ihr Duett mit ihrer Dienerin „Schüttle alle Zweige dieses Kirschbaums“, Pinkertons Arie „Leb wohl mein Blütenreich, der Summchor“ zählen zu den Höhepunkten des italienischen Belcanto und haben das Werk beim Publikum unsterblich gemacht.


Ein wesentliches Detail der Besetzung der Compagnia d´Opera Italiana di Milano, die seit 1948 fast 4.500 Aufführungen in 15 europäischen Ländern realisiert hat, ist, dass alle japanischen Rollen der Oper (inkl. Chor) mit Asiaten besetzt sind. Ein bezauberndes Bühnenbild (und teilweise Original-Kimonos) tragen zu der atmosphärisch dichten Produktion voll exotischem Flair bei.


„Inszenierung stellte alles in den Schatten. Jubelrufe im Neuen Theater nach großartiger Opernaufführung. Das Publikum kam aus dem Staunen nicht mehr heraus... Was dieses Ensemble mit „Madame Butterfly“ auf die Bühne brachte, stellte alle bisherigen Aufführungen in den Schatten...“ (Emden, Ostfriesen-Zeitung, Butterfly 2011)

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
04.11.2016 Freitag ab 19:30    
powered by eventim

Anschrift

Theater der Stadt Gummersbach
Moltkestr. 50/Reininghauser Str.
51643 Gummersbach

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: