Maxim Leo & Jochen Gutsch

(0) Lesung in Berlin
Die Wühlmäuse am Theo
Pommernallee 2-4/Ecke Heerstraße  14052 Berlin
04. Januar 2017 (Mittwoch) ab 20:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Das Leben ist voller Fragen. Großer, unlösbarer Fragen. Macht Laktoseintoleranz glücklicher als normale Intoleranz? Was können Eltern tun, wenn sie feststellen: Hilfe, mein Kind ist ja bilingual!? Wie wird man Terrorismus-Experte? Und: Ist Gott schwul? Jochen Gutsch und Maxim Leo, die Mütter Teresa des modernen Daseins, lesen vor, geben Rat und spenden Trost. In ihrer neuen Leseshow: „ Agavendicksaft für alle“

Jochen Gutsch, geboren 1971 in Berlin, ist Reporter beim SPIEGEL und Kolumnist der „Berliner Zeitung“. Sein Roman „Cindy liebt mich nicht“ (mit Juan Moreno) wurde für das Kino verfilmt. Er erhielt den Theodor-Wolff-Preis und den Nannen-Preis. Zusammen mit Maxim Leo verfasste er den Bestseller „Sprechende Männer“.

Maxim Leo, 1970 in Ost-Berlin geboren, ist gelernter Chemielaborant, studierte Politikwissenschaften, wurde Journalist. Er arbeitet als Reporter bei der Berliner Zeitung und schreibt Drehbücher für den „Tatort“. Für sein autobiographisches Buch „Haltet euer Herz bereit“ wurde er 2011 mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
04.01.2017 Mittwoch ab 20:00 ab 18,36 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Die Wühlmäuse am Theo
Pommernallee 2-4/Ecke Heerstraße
14052 Berlin

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: