Rotterdam Philharmonic Orchestra | Yannick Nézet-Séguin, Khatia Buniatishvili

(0) Theater in Essen
Alfried Krupp Saal
Huyssenallee 53  45128 Essen
19. März 2017 (Sonntag) ab 17:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Yannick Nézet-Séguin, Khatia Buniatishvili & Rotterdam Philharmonic Orchestra

Khatia Buniatishvili, Klavier
Rotterdam Philharmonic Orchestra
Yannick Nézet-Séguin, Dirigent

Leonard Bernstein: "On the Waterfront"
George Gershwin: "Rhapsody in Blue"
Sergej Rachmaninow: "Sinfonische Tänze", op. 45

Intensität und seelenvoller Ausdruck bestimmen das Spiel und das unwiderstehliche Image der jungen georgischen Klaviervirtuosin Khatia Buniatishvili, die auf allen großen Konzertpodien das Publikum in ihren Bann zieht. "Furios, aber nicht affektiert", beschrieb die "Süddeutsche Zeitung" ihre Interpretation, "rauschend, aber felsenfest gegründet." In der Philharmonie Essen wird sie, begleitet vom Rotterdam Philharmonic Orchestra unter dessen Chefdirigenten Yannick Nézet-Séguin, als Solistin von George Gershwins "Rhapsody in Blue" auftreten. Den amerikanischen Rahmen um dieses hinreißende Stück bilden Leonard Bernsteins sinfonische Suite aus der Filmmusik zu "On the Waterfront" und Sergej Rachmaninows klangvoller Schwanengesang - die im kalifornischen Beverly Hills komponierten "Sinfonischen Tänze".

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
19.03.2017 Sonntag ab 17:00 ab 32,00 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Alfried Krupp Saal
Huyssenallee 53
45128 Essen

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: