Rudolf Buchbinder, Klavier

(0) Klassik in Hamburg
Laeiszhalle Hamburg
Johannes-Brahms-Platz  20355 Hamburg
16. November 2016 (Mittwoch) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Der „Camerata-Klang“ des 1952 gegründeten Ensembles ist in der Musikwelt ein Begriff. Gemeint ist ein vom Streichquartett herkommendes Musizier-Ideal, das sich individuelles Gestalten innerhalb eines Kollektivs auch auf der Ebene größerer Besetzungen zum Maßstab macht. Kammermusikalische Transparenz und „Offenohrigkeit“ – ideale Voraussetzungen, für das exklusive Zusammentreffen der Camerata Salzburg mit Rudolf Buchbinder in Ludwigshafen: „Wenn ich die Beethovenschen Klavierkonzerte vom Klavier aus leite“, so der österreichische Pianist, „ist das für mich wie vergrößerte Kammermusik.“



Rudolf Buchbinders über 60 Jahre währende Karriere gleicht einem stetigen Crescendo. 2016 feiert er seinen 70. Geburtstag – und ist gefragter denn je. Fixpunkt seiner Kunst ist nach wie vor Beethoven. Buchbinder gilt als Beethoven-Spezialist, als Sucher und Forscher, den die Neugier noch selbst auf vertrautestem Terrain umtreibt. Akribisch sichtet er Quellen und vergleicht Notenausgaben, um den Werken bis ins letzte Detail auf den Grund zu gehen. Und er sagt: „Je mehr ich mich mit der Materie und dem Menschen Beethoven befasse, desto freier werde ich. Ohne etwas zu wissen, bin ich nicht imstande, frei zu sein.“

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
16.11.2016 Mittwoch ab 19:30    
powered by eventim

Anschrift

Laeiszhalle Hamburg
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: