Shell Shoker

(0) Tanz in Nürnberg
Tafelhalle
Äußere Sulzbacher Str. 60-62  90491 Nürnberg
23. Februar 2017 (Donnerstag) ab 20:00 Weitere Termine Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Plan Mee
SHELL SHOCKER

Ein Raum für drei Darsteller/-innen, der manipuliert und irritiert - schnelle Licht- und Stimmungswechsel, Rückblenden, Musik als strenges Dirigat. Der Raum spielt mit den Darsteller/-innen, wie mit Figuren auf einer Spielfläche. Ein Szenario, das an Kriegsführung erinnert. Hier werden extrem körperliche Zustände auf ein Maximum vergrößert, verkleinert und zerschnitten. Alltägliche Bewegungsmuster der Ohnmacht werden multipliziert, freigesetzte Energie gebündelt und gleichzeitig extrem verlangsamt, um eine lärmende Stille zu erschaffen. Eine dichte, schwankende, sogartige Atmosphäre entsteht, eine surreale Welt, die durch makabere, intime und alltäglich wiederkehrende Momente eine Verbindung zum Publikum findet. Eva Borrmanns Arbeiten zeichnen sich durch ein hohes Maß an tänzerischer Präsenz und Präzision aus. Mit »Shell Shocker« knüpft sie an ihre vielbeachteten Arbeiten »Gloria«, »Swipe« und »SpringBreak« an.

CHOREOGRAFIE, KONZEPT Eva Borrmann / BÜHNE N.N. / MUSIK N.N / PERFORMANCE Eva Borrmann, Evelyn Hornberg, Johannes Walter

Eine Koproduktion mit der Tafelhalle im KunstKulturQuartier, unterstützt durch die Tanzzentrale der Region Nürnberg e.V. sowie durch Zuschüsse der Stadt Nürnberg. Dieses Projekt wird gefördert durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, PREMIERE Forschung und Kunst.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
23.02.2017 Donnerstag ab 20:00 ab 16,30 EUR Tickets
24.02.2017 Freitag ab 20:00 ab 16,30 EUR Tickets
25.02.2017 Samstag ab 20:00 ab 16,30 EUR Tickets
powered by eventim

Anschrift

Tafelhalle
Äußere Sulzbacher Str. 60-62
90491 Nürnberg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: