The Boomtown Rats feat. Bob Geldorf

(0) Konzert und Festival-sonstige in Hamburg
Sporthalle Hamburg
Krochmannstraße 55 (Zufahrt über Braamkamp 1)  22297 Hamburg
05. März 2017 (Sonntag) ab 19:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

THE BOOMTOWN RATS
Deutsche Bio 2016

Als er 2013 von der Isle of Wight Festival-Bühne kam, rief Bob Geldof heiter „Komisch. Ich hatte ganz vergessen, was für eine mächtige Band die Rats sind!“ Andere hatten das nicht vergessen. Eigentlich sollte es nur ein kurzes „Reunion“ sein, es wurde aber zur triumphalen Wiederkunft der Boomtown Rats.

1975 in Dublin gegründet barsten die Boomtown Rats ‘76 aus Irland – ihre schnelle, laute, stürmische Musik und ihre schnelle, laute, stürmische Haltung machten sie zum Teil der wachsenden Punk-Szene. Sänger Bob Geldof’s arrogante Revolverschnauze und Respektlosigkeit vor Autoritätsfiguren machten ihn und seine Band bei allen Jugendlichen beliebt, die sich von den unbeholfenen Zureden von Kirche und Staat erdrückt fühlten.

Im Vereinten Königreich gingen die Boomtown Rats zuerst mit den Ramones und Talking Heads auf Tour, erschütterten und verspotteten den Status Quo neben den Sex Pistols, The Clash, The Jam and The Stranglers. Sie wurden mit einer Reihe von Top-Ten-Hits und Platinum-Alben zu einer der gröβten Bands der späten 70er/80er Jahre, gewannen Brit Awards, Ivor Novellos und Grammy Awards. Im Vereinten Königreich machten sie als erste irische Band mit einer Nummer Eins („Rat Trap“) Geschichte, eroberten dann mit „I Don’t Like Monday“ in 32 Ländern die Spitze der Charts und veröffentlichten sechs epochemachende Alben.

Was die Zeitungen über die Rats Reunion schrieben

„In einem mega Schlangenhaut-Anzug stürzt sich der Peter Pan des Postpunks in die Show wie eine rasende Stabschrecke, eine verschwommene Gestalt von zuckenden Gliedmaβen und verächtlich geschürzten Lippen.

...die Rats haben die zeitgenössische Angst und Wut klarer ausgedrückt als fast alle ihrer New-Wave-Kollegen.

... der Auftritt schwelgt nie in Nostalgie. Nach allem, was Geldof erlitten und erreicht hat, ist es erstaunlich, wie gekonnt er die vage Wut seiner Jugend anzapft.“

DAILY TELEGRAPH

„Ein alarmierend starker Auftritt. Die Rats rasen durch ihre Hits...verbinden Mick Jagger und Nick Cave... Geldof ist genau das hyperkinetische Knäuel sexueller Spannung, das er in seiner Jugend war.“

MAIL ON SUNDAY

„Das Rat Pack bekommt eine massive Ovation und kehrt für eine Zugabe zurück, in der es im Sprechchor seinen eigenen Namen ruft. Kein Wunder, dass die Rats Montage nicht mögen (don’t like Mondays), wenn sie am Wochenende soviel Spaβ haben.“

DAILY MIRROR

„Die Boomtown Rats sind direkt, kindisch und salopp, triefen vor der Punk- Unbekümmertheit, die sie in den 80er Jahren zu Legenden machte. Eine glänzende Reunion... Ein glorreiches Comeback.“

THE 405

„(Isle of Wight Festival) Höhepunkt: die Boomtown Rats, die nach 27 Jahren zum ersten Mal wieder zusammen auftreten, waren außerordentlich.“

COSMOPOLITAN

Bob Geldof wird erneut zum richtigen Rock-Star, hüpft auf der Stelle als er zum ersten Mal seit 1986 wieder mit den Boomtown Rats auftritt.‘

DAILY STAR

„...in den späten 70er Jahren waren die Boomtown Rats die interessanteste Pop-Band in Groβbritannien, die Hit um Hit erzielte mit ihren scharfsinnigen, punk-flektierten New Wave Liedern – vollgestopft mit guten Ideen und funkelnden Aufhängern, und das Ganze in anreiβerischem Stil vorgeführt.

DAILY TELEGRAPH

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
05.03.2017 Sonntag ab 19:00 ab 61,90 EUR Tickets
powered by eventim

Weitere Veranstaltungstermine

Montag, 06.03.2017 Bremen
The Boomtown Rats feat. Bob Geldorf

Anschrift

Sporthalle Hamburg
Krochmannstraße 55 (Zufahrt über Braamkamp 1)
22297 Hamburg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: