Tim Boltz: Rüden haben kurze Beine

(0) Lesung in Dortmund
Hansa-Theater Hörde
Eckardtstr. 4a  44263 Dortmund
01. April 2017 (Samstag) ab 19:30 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Tim Boltz – "Rüden haben kurze Beine"
Ein literarisch-musikalischer Abend, der Herz und Zwerchfell bewegt

Der Bestseller-Autor sorgte mit seinem Comedy-Roman-Debüt "Weichei" für großes Aufsehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schnell entwickelte sich der Roman rund um den Antihelden Robert Süßemilch in den deutschsprachigen Verkaufscharts zu seinem ersten großen Erfolgsroman. Aufgrund dieses Erfolgs erschienen die Fortsetzungen "Nasenduscher" und "Linksträger" und platzierten sich ebenfalls über mehrere Wochen in den deutschen Bestseller-Charts.
Insbesondere seine schauspielerisch modulierten Lesungen gelten mittlerweile als absoluter Geheimtipp. In dieser neuartigen und irrwitzigen Leseshow unternimmt Comedy-Autor Tim Boltz einen gelesenen Erklärungsversuch, warum Männer schlechte Lügner sind und Frauen daran Schuld haben. Neben urkomischen Passagen aus seinen Bestseller-Romanen liest er eigens für dieses Programm neu geschriebene Texte und Gedichte auf seine unnachahmlich humorige Weise. Tim Boltz schlüpft dabei stimmlich und schauspielerisch in die skurrilsten Charaktere und spricht schonungslos dass aus, was wir alle kennen und doch nie zugeben wollen.

Abgerundet wird die Leseshow durch Corinna Fuhrmann, die die Textpassagen am Klavier begleitet und interpretiert. Die Pianistin Corinna Fuhrmann studierte Klavier in Linz (Österreich) und Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaft in München. In diversen literarisch-musikalischen Programmen begleitete sie namhafte SchauspielerInnen wie Maresa Hörbiger, Elisabeth Orth, Sven-Eric Bechtolf und Julia Stemberger. Mit ihrem Bruder Gregor Fuhrmann widmet sie sich im Duo Parnass thematisch zusammengestellter Kammermusik für Violoncello und Klavier. Zur Zeit spielt sie im Auftrag der Akademie der Künste Berlin und des Tanzarchivs Köln 200 Klavierstücke ein, die Ulrich Kessler, der Pianist und Komponist der weltberühmten Ausdruckstänzerin Mary Wigman, geschrieben hat.
Die vielseitige Musikerin hatte 2012 zudem die Idee zu einem kabarettistischen Chanson-Programm. Als "Crémant & Chardonnay” begeistert sie zusammen mit dem Sänger und Schauspieler Pascal Nöldner ein großes Publikum von Hamburg bis Wien.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
01.04.2017 Samstag ab 19:30 ab 22,90 EUR Tickets
powered by eventim

Weitere Veranstaltungstermine

Samstag, 04.03.2017 Ingolstadt
Tim Boltz: Rüden haben kurze Beine

Anschrift

Hansa-Theater Hörde
Eckardtstr. 4a
44263 Dortmund

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: