Tafelhalle
Äußere Sulzbacher Str. 60-62  90491 Nürnberg
27. Oktober 2016 (Donnerstag) ab 20:00 Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen zur Veranstaltung

Anna Konjetzky
WAH-WAH

»Wah-Wah« ist ein leidenschaftliches Projekt über positive Energie, die sich in der Gemeinschaft ausbreitet und alle Anwesenden erfasst - in einer euphorischen, ansteckenden, nie endenden Bewegung, gleich einem perpetuum mobile, das niemals stillsteht und alles rund herum entzündet.
»Wah-Wah« feiert eine soziale Utopie der guten Laune, der unbegrenzten Möglichkeiten. »In tänzerischer Hinsicht interessiere ich mich für einen Körper, dem etwas Prickelndes, Leichtes, Großzügiges und Verführerisches anhaftet, das Funken schlägt«, sagt Anna Konjetzky.
Die Choreografin war bereits in den vergangenen Spielzeiten in der Tafelhalle zu Gast mit »_und weil er sich dreht, kehrt der Wind zurück« sowie mit dem Kinderstück »Ein Bein hier und ein Bein dort«. Ihre Arbeiten, die sich zwischen bildender Kunst, Installation und Tanz bewegen, sind energiegeladen und intensiv. 2012 wurde sie für den George Tabori Förderpreis des Fonds Darstellende Künste nominiert.

CHOREOGRAFIE Anna Konjetzky / MUSIK Brigitta Muntendorf / BÜHNE, KOSTÜME Lina Sollacher / LICHT Wofie Eibert / TANZ Viviana Defazio, Sahra Huby, Michele Meloni, Quindell Orton, Jascha Viehstädt, N.N

Eine Koproduktion mit den Münchner Kammerspielen und der Tafelhalle im KunstKulturQuartier, gefördert durch das Kulturreferat der Stadt München und den Bayerischen Landesverband.

Tickets & Termine

zur Kalenderansicht
27.10.2016 Donnerstag ab 20:00    
powered by eventim

Anschrift

Tafelhalle
Äußere Sulzbacher Str. 60-62
90491 Nürnberg

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertung vorhanden. Hilf anderen Besuchern und berichte uns von Deinen Erfahrungen.
Deine Bewertung: