• Wir haben Deine Suche in 'Zülow b. Schwerin, Mecklenburg' auf einen Umkreis von 50km erweitert, da sie in 'Zülow b. Schwerin, Mecklenburg' nicht erfolgreich war.
Treffer 1 - 10 von 30
Sortierung
Barock 4
Schlossgarten Schwerin
Der Schlossgarten Schwerin lädt zu einem Spaziergang in fürstlichem Ambiente ein und ist ein ideales Ausflugsziel für entspannte Stunden.
Bootsverleih am Campingplatz
Bootsverleih am Campingplatz
Tierpark Wisma
Tierpark Wisma
Auf einer Fläche von 13 ha leben u.a. Frettchen, Nasenbären, Waschbären, Kaninchen, Hirsche, Ziegen, Schafe, Präriehunde und Affen. Nicht nur die Tiere stehen hier im Mittelpunkt sondern auch die großen Spiellandschaften für Groß und Klein.
Zoo Schwerin
Zoo Schwerin
Das 25 ha große Areal beherbergt ca. 1.400 Tiere von 120 Arten. Ein Highlight ist das Freigehege, in dem der Direktkontakt zwischen Mensch, Damhirsch und Mufflon möglich ist. In den großen Naturgehegen können u.a. Giraffen, Wasserschweine, Pinguine,
Schmetterlingspark Klütz
Schmetterlingspark Klütz
In diesem Park können 600 lebende Schmetterlinge aus über 140 Arten in allen Größen, Farben und Formen bestaunt werden. Der größte Schmetterling hat eine Spannweite von bis zu 32 cm. Bei Wind und Wetter kann die große Freiflughalle mit ihren
Museum für Natur und Umwelt
Museum für Natur und Umwelt
Das Museum für Natur und Umwelt in Lübeck vermittelt den Besuchern eindrucksvolle Einblicke in Naturgeschichte und Lebensräume im Lübecker Umland und Schleswig-Holstein.
Museum Festung Dömitz
Museum Festung Dömitz
In dieser regionalgeschichtlichen Ausstellung wird die Vergangenheit der Landstadt Dömitz und Mecklenburg lebendig. Erzählt wird die Geschichte der Festung vom 16. bis ins 20. Jahrhundert und es gibt eine volkskundliche Sammlung zur Region der
St. Annen-Museum
St. Annen-Museum
Das St. Annen-Museum in Lübeck beeindruckt durch ein harmonisches Zusammenspiel zwischen prachtvollen Exponaten und spätgotischer Architektur.
Biosphaerium Elbtalaue
Biosphaerium Elbtalaue
Zu entdecken gibt es hier u. a. einen Einblick in die Fischwelt des Elbtals. In acht Becken kann sich ein Überblick über die Fische und deren Lebensraum verschafft werden. Außerdem kann im Biosphaerium der Biber näher betrachtet werden, egal ob zu
A.-Paul-Weber-Museum
A.-Paul-Weber-Museum
Das Haus widmet seine Dauerausstellung dem durch seine gesellschaftskritischen Werke bekannt gewordenen Graphiker A. Paul Weber. Besonders bedeutsam war seine Lithographie „Das Gerücht“ von 1969. Im Dachgeschoss befand sich einst ein Atelier des